Herzlich willkommen bei unserem Azubi-Blog

In unserem Azubi-Blog stellen unsere Azubis und die Ausbildungsleitung regelmäßig alle Azubi-Aktionen, eigene Erfahrungsberichte der Azubis, Veranstaltungen und andere interessante Berichte rund um das Thema "Ausbildung" ein.

Informiert Euch hier laufend über die Ausbildung bei der DENW.

Ihr wollt selber Teil unseres Azubi-Blogs werden? Dann bewerbt Euch bei uns um einen Ausbildungsplatz als Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel oder als Fachkraft für Lagerlogistik.

Viel Spaß beim Lesen!

Ehemalige erzählen

Mo. 28. Februar | 14:28 Uhr

Vom Auszubildenden zum Lagerleiter? Zum Zweigstellenleiter? Zur Assistenz der Geschäftsführung?
Die DENW bietet mehr!
Wir sind Philipp, Matthias, Oliver und Nadine und wir können Euch die DENW als Arbeitgeber nur ans Herz legen!
 
Phillipp
Du stehst kurz vor Deinem Schulabschluss und willst mit einer spannenden Ausbildung im Berufsleben durchstarten? Aber was machen und vor allem WO???
Genau an dem Punkt stand ich auch.
Moin, ich heiße Phillipp Schmidt und bin die leitende Kraft im Lager der Zweigstelle Bremerhaven. Alles begann auch bei mir mit einer Ausbildung und zwar zur Fachkraft für Lagerlogistik im Jahr 2017. Das war für mich ein Riesenschritt in die richtige Richtung, aber das wusste ich zu dem Zeitpunkt natürlich noch nicht.
In diesen drei Jahren Ausbildung konnte ich zeigen, was in mir steckt und der Fleiß zahlte sich aus. Der Übernahme stand nichts im Wege, dank der großen Unterstützung meiner Kollegen und meiner Vorgesetzten.
Und gleich nach knapp einem Jahr gab man mir die Chance, die Leitung des Lagers zu übernehmen. Diese nahm ich auch an.
Und jetzt stehe ich hier, leitender Beruf und das mit 21 Jahren. Alles möglich gemacht durch die DENW. 
 
 
Nadine
  • Step 1: Die auf zwei Jahre verkürzte Ausbildung erfolgreich abschließen.
  • Step 2: Nach der Ausbildung übernommen werden.
  • Step 3: Nach der Übernahme eigene Zuständigkeitsbereiche und Verantwortlichkeiten erarbeiten.
  • Step 4: Den eigenen Wissenshorizont stetig erweitern.
 
So lauteten meine Ziele zu Beginn meiner Ausbildung bei der DENW. 
 
Ich heiße Nadine Holsten und was soll ich jetzt nach knapp 4 Jahren DENW sagen? Ich habe meine damaligen Ziele erreichen können. Nicht zuletzt dank der super Unterstützung durch Kollegen und Vorgesetzten! 
Nachdem ich bereits meine erste Ausbildung in der Gastronomie erfolgreich beenden und den angehängten Ausbilderschein dort einige Zeit anwenden konnte, hatte ich Lust mich noch einmal anderweitig zu orientieren und neue Wege zu gehen. Ich fand im Sommer 2018 bei der DENW Bremerhaven sofort eine zweite Familie und begann eine auf zwei Jahre verkürze Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau. Direkt nach der Ausbildung versprach mein Zweigstellenleiter, sich für meine Übernahme in die Festanstellung stark zu machen und so hielt ich kurze Zeit später bereits den angestrebten Vertrag in den Händen. 
Nun hieß es für mich nochmal Gas geben und meine Stärken zu beweisen. Innerhalb kurzer Zeit wurde mir großes Vertrauen entgegengebracht und ich übernahm fast vollständig die Bearbeitung und Betreuung der Objektverwaltung, d.h. die Kalkulation aller Angebote und Leistungsverzeichnisse zu meist öffentlichen Bauvorhaben. Zu Beginn wurde ich hier natürlich von erfahrenen Kollegen unterstützt, aber auch noch heute wird die Kommunikation und Unterstützung großgeschrieben. 
Aber dabei sollte es nicht bleiben. Seit diesem Jahr bin ich nun auch für die Ausbildungsbetreuung des Standortes Bremerhaven zuständig. Also an alle zukünftigen Azubis: Ich/wir freuen uns auf Dich!
 
 
Matthias
Moin moin, mein Name ist Matthias und ich bin Zweigstellenleiter der DENW Bremerhaven.
Auch ich habe meine Ausbildung bei der DENW gemacht. Ich habe ganz klassisch 2011 meine Ausbildung zum Großhandelskaufmann begonnen und nach drei Jahren erfolgreich abgeschlossen. Danach ging es für mich 1,5 Jahre in den Vertriebsinnendienst und danach folgte ein großer Schritt in den Außendienst. 
Nach drei Jahren im Außendienst gab es die Chance, die Leitung der Zweigstelle Bremerhaven zu übernehmen. Dies tat ich dann auch. Seit Anfang 2019 leite ich nun also verantwortlich den Standort.
Ich habe bisher bei der DENW alle Chancen und viel Vertrauen bekommen. Und das als ehemaliger Auszubildender! Ich muss also sagen: Läuft!
In meiner Zeit als Zweigstellenleiter habe ich bereits drei Auszubildende in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen. Nadine und Phillipp gehören dazu.
 
 
Oliver
Für gute Auszubildende, die sich anstrengen und etwas erreichen wollen findet die DENW immer einen Platz.
So war es auch bei mir. Ich heiße Oliver Dierks und habe 2018 meine Ausbildung am Standort Weyhe zum Großhandelskaufmann begonnen. Nach drei Jahren habe ich diese erfolgreich abgeschlossen. Zum Ende meiner Ausbildungszeit wurde mir die Stelle als Assistent der Geschäftsleitung und somit eine Übernahme aus dem Ausbildungsverhältnis angeboten. Diese neue Aufgabe habe ich dann ab Juli 2021 angetreten und bin nun für die Bereiche EDV/IT und Verwaltung zuständig. 
Über die mir angebotene Chance habe ich mich sehr gefreut. Dies zeigt, wie gut die DENW gerade junge Menschen fördern möchte um somit eine gemeinsame und gute Zukunft für die DENW und allen Mitarbeitern zu gestalten. 
Außerdem bin ich Teil des Teams Ausbildung. Und somit vielleicht bald Dein neuer Ansprechpartner, wenn Du Deine Ausbildung bei der DENW starten solltest. 
 
Na, hast Du Lust auf eine Ausbildung in unserem tollen Unternehmen?
Schau gerne auch auf unserer Seite hammerausbildung.de vorbei und überzeuge Dich selbst.
Dort findest Du auch alle Hinweise zur Bewerbung.
Wir freuen uns auf Dich!
 

Mein Start in der Ausbildung als Kaufmann im Groß- und Außenhandel

Autor: Adrian Jacob Melzel | Niederlassung Weyhe | Mi. 17. November | 08:14 Uhr

Hallo, ich bin Adrian Jacob Melzel, und mache meine Ausbildung als Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement in Weyhe.

Ausbildungsbeginn war bei mir der 2. August 2021. Mir kam alles neu und ungewohnt vor. Doch nach ein paar Wochen habe ich mich eingelebt und kannte den täglichen Tagesablauf und meine Aufgaben. In diesem Jahr ist alles anders . Aufgrund der aktuellen Situation, konnte ich leider mein Praktikum vor dem Ausbildungsbeging nicht absolvieren. Einige Gründe hierfür sind die hohen Inzidenzen und der Wechsel vom Büro zum Homeoffice.

Nach meinem Realschulabschluss probierte ich im Wirtschaftsbereich meine Erfahrungen zu sammeln, wo ich bereits viel von den einzelnen Bereichen mitbekommen habe und in einigen Aufgaben mit einbringen kann.

Am Anfang meiner Ausbildung durfte ich das Wichtigste kennenlernen: Der Kontakt mit den Kunden durch z. B. die Annahme von Kundenaufträgen per Telefon.

Am 18.-19.08. konnten wir unsere Auszubildenden-Kollegen von unseren weiteren Standorten kennenlernen. Nun gelten aber trotzdem die A-H-A Regeln, die wir bei der Bearbeitung von Plakaten und beim Minigolfen mit den andren Auszubildenden gut umsetzten konnten. Am geplanten Tag 2 konnten wir einen kleinen Einblick in den Bereich Lagerlogistik machen, wo wir mit der Fahrschule Koller die Führung des Gabelstaplers und die Technik kennenlernten und unser Wissen in einem kleinen Parcours ausprobieren durften. Wir schafften es alle und durften unseren Gabelstaplerschein nach einer Prüfung in den Händen halten.

In den 4 Monaten, die ich bereits hier bei der DENW bin, durfte ich schon viele neue Erfahrungen in den Abteilungen Telefonzentrale und in der Ziegel- und Fensterabteilung (Verkauf) sammeln. Wir hatten bereits die ersten Blockstunden am GENOKolleg in Münster. Die Schule war vollkommen anders, als man es so gewohnt war. Jedoch kann ich nur das Beste von den 2 Wochen berichten, die ich in der Schule gewesen bin. Die Lehrkräfte sind offen und wenn es Probleme geben würde, hätten wir Tag und Nacht immer einen Ansprechpartner. Nicht nur die Schule ist was Tolles um Erfahrungen sammeln zu dürfen, auch das Arbeitsklima bei uns ist hervorragend. Mit den Kollegen kann man lachen und auch ernste Gespräche führen, was mir besonders wichtig ist.

Für die Zukunft wünsche ich mir noch weitere erfolgreiche und spannende Jahre beim Dachdecker-Einkauf Nordwest eG, in denen ich noch viele weitere Erfahrungen sammeln werde.

Joomla SEF URLs by Artio
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datennschutzhinweisen