Meine Ausbildung bei der DENW

Autorin: Nadine Holsten | Zweigstelle Bremerhaven | Do. 20. Dezember | 13:35 Uhr

Moin, Moin aus dem hohen Norden, ich heiße Nadine, bin 23 Jahre alt und seit August letzten Jahres ermöglicht mir die Dachdecker-Einkauf Nordwest eG meine 2. Ausbildung mit dem Abschluss zur Groß-und Außenhandelskauffrau. Ursprünglich habe ich nach dem Abitur Hotelfachfrau gelernt und meinen AEVO-Schein (=Ausbilderschein) direkt hinterher in Hameln gemacht. Für mich ist es zwar ein Schritt rückwärts ins Azubi-Dasein – was allerdings keinesfalls negativ ist; abgesehen vom finanziellen Faktor vielleicht – aber auch ein Schritt nach vorne. Man lernt niemals aus und es gibt immer Sachen, die man noch nicht kennt. Die Dachdeckerkunst gehört definitiv zu einem beeindruckenden Handwerk, was es sich lohnt kennenzulernen.

Weiterlesen

Betriebliches Auslandspraktikum

Autorin: Chantal Warnecke | Niederlassung Weyhe | Mo. 19. November | 13:54 Uhr

„Bonjour“, „Salut“ oder auch „Moien“ sagt man zur Begrüßung in Luxemburg. Ich bin Chantal Warnecke, Auszubildende im 3. Lehrjahr bei der Dachdecker-Einkauf Nordwest eG und habe vom 17.09. bis 05.10.2018 ein betriebliches Auslandspraktikum bei der Tochterfirma „DEG Tout pour le Toit“ in Luxemburg, von der DEG Alles für das Dach, absolviert. Da die „DENW“ sowie die „DEG Alles für das Dach eG“ in der ZEDACH-Gruppe sind, konnte ich mein Wissen über die Materialien rund um das Dach in einem anderen Land erweitern und kennenlernen, wie Unternehmen im Ausland geführt werden.

„Leieren ass Erfahrung. Alles anescht ass einfach nemmen Informatioun“ oder auf Französisch „Apprendre c’est l’expérience. Tout le reste n’est qu’information." Was heißt das? "Lernen ist Erfahrung. Alles andere sind einfach nur Informationen". Dieses Zitat ist von Albert Einstein. Es fasst in einem Satz zusammen, was ich an Erfahrungen und Eindrücken aus dem Auslandspraktikum in Luxemburg gewinnen konnte. Während des Praktikums konnte ich kulturelle, sprachliche und vor allem arbeitstechnische Informationen sammeln, sowie mich mit den Arbeitskollegen dort austauschen.

Weiterlesen