Neue persönliche Faxnummern!

Auf Grund der Modernisierung unserer Telefonanlage am Standort in Weyhe, ändern sich ab sofort unsere persönlichen Faxnummern.

Wenn Sie ein Fax an unsere persönlichen Faxnummern versenden möchten, finden Sie die neue Faxnummern der einzelnen Ansprechpartner hier.

Die Änderung betrifft ausschließlich die persönlichen Faxnummern. Unsere allgemeinen Faxnummern bleiben unverändert bestehen:

  • Allgemeines Fax Fachabteilung Flachdach: (04203) 5017 | E-Mail: flachdach@denw.de
  • Allgemeines Fax Fachabteilung Steildach: (04203) 1803 / E-Mail: steildach@denw.de
  • Allgemeines Fax Fachabteilung Fassade: (04203) 42-171 / E-Mail: fassade@denw.de
  • Allgemeines Fax Fachabteilung Hallenbau: (04203) 42-119 / E-Mail: hallenbau@denw.de
  • Allgemeines Fax Fachabteilung Metalle & Bauklempnerei: (04203) 42-185 / E-Mail: metalle@denw.de
  • Allgemeines Fax Fachabteilung Zimmerei & Innenausbau: (04203) 42-171 / E-Mail: innenausbau@denw.de
  • Allgemeines Fax Fachabteilung Abholer: (04203) 42-186 / E-Mail: abholer@denw.de

Ausschreibungs-Fax-Hotline: (0800) 4209999 (kostenlos)
E-Mail: ausschreibung@denw.de (max. 15 MB)

Asbest-Schulung und Erwerb der Sachkunde

2019 asbest

Zusammen mit dem Förderkreis zugunsten des Nachwuchses der Dachdecker-Innung Bremen e. V., bot die DENW den Grundkurs "Erwerb der Sachkunde nach Nr. 2.7 der TRGS 519 für Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten von Asbestzementprodukten" an.

Weiterlesen

Mangelnde Ladungssicherung – welche Strafen drohen?

Bußgeld bis Freiheitsstrafe

Die Folgen mangelnder Ladungssicherung können vielfältig ausfallen. So werden Vergehen wie Überschreitung der Fahrzeugbreite oder eine nicht ausreichende Ladungssicherung gegen vermeidbaren Lärm mit lediglich € 10 bzw. € 20 sanktioniert. Wird jedoch in Folge mangelnder Ladungssicherung eine fremde Sache beschädigt oder zerstört, droht eine Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren. Wir haben uns die unterschiedlichen Fälle genauer angesehen und präsentieren Ihnen eine Übersicht drohende Konsequenzen mangelnder Ladungssicherung.

 

Bußgeldrechtliche Konsequenzen

Mangelnde Ladungssicherung

        Bußgeld        Punkte 
Fahrzeug überschreitet mit Ladung die Höhe von 4 m   20,- €   --
Fahrzeug überschreitet mit Ladung die Höhe von 4,20 m   60,- €   1
Fahrzeug überschreitet mit Ladung die zulässige Breite   20,- €   -- 
Ladung ragt nach hinten über 1 m raus und wird nicht durch Leuchte kenntlich gemacht    25,- €   -- 
Ladung nicht ausreichend gegen das Herabfallen gesichert   35,- €   1
Ladung nicht ausreichend gegen das Herabfallen gesichert – mit Gefährdung   60,- €   1
Ladung nicht ausreichend gegen das Herabfallen gesichert – mit Sachschaden   75,- €   1
Ladung nicht gegen vermeidbaren Lärm gesichert   10,- €   --

 

Überladung

Kraftfahrzeuge mit einem zul. Gesamtgewicht < 7,5 t         Bußgeld
Fahrer
      Punkte
Fahrer
      Bußgeld
Halter 
      Punkte
Halter
> 5 %   10,- €   --   10,- €   --
> 10 %   30,- €   --   30,- €   --
> 15 %   35,- €   --   35,- €   --
> 20 %   95,- €   1   95,- €   1
> 25 %   140,- €   1   140,- €   1
> 30 %   235,- €   1   235,- €   1

 

Kraftfahrzeuge mit einem zul. Gesamtgewicht > 7,5 t         Bußgeld
Fahrer    
      Punkte
Fahrer
      Bußgeld
Halter

      Punkte
Halter  
> 2-5 %   30,- €   --   35,- €   --
> 5 %   80,- €   1   140,- €   1
> 10 %   110,- €   1   235,- €   1
> 15 %   140,- €   1   285,- €   1
> 20 %   190,- €   1   380,- €   1
> 25 %   285,- €   1   425,- €   1
> 30 %   380,- €   1   425,- €   1

 

Strafrechtliche Konsequenzen

         Sanktion
Fahrlässige Tötung §222 StGB   Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe
Fahrlässige Körperverletzung §229 StGB   Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe
Sachbeschädigung §303 StGB   Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder Geldstrafe
Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr § 315 b StGB   Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe

 

Fazit

Das bei mangelnder Ladungssicherung fällige Bußgeld beträgt in vielen Fällen unter € 100,-. Doch kann es kann leicht in die Höhe schnellen, wenn die ungesicherte Ladung Sachen beschädigt und/oder Personen verletzt. Im Extremfall macht man sich einer fahrlässigen Körperverletzung oder Tötung schuldig – und dann wird es schnell richtig teuer.

Fazit: Nehmen Sie Ladungssicherung in Ihrem Betrieb nicht auf die leichte Schulter. Es zahlt sich nicht aus!

ACHTUNG – Viren-Mails im Umlauf!

betrug

ACHTUNG – in den letzten Tagen gab es vermehrt Viren-Mails, wo es so aussah, als käme der Absender von einem DENW-Mitarbeiter!

Im Anhang dieser Mails befindet sich ein Word-Dokument, in dem Makros enthalten sind, welches Viren enthält. Wir haben mehrere Fälle gesehen mit dem Betreff "Übersendung SEPA Basis-Mandat".

Diese oder ähnliche E-Mails sind zur Zeit vermehrt im Umlauf.

Bitte öffnen Sie unter keinen Umständen Dateien aus dem Mail-Anhang, wenn Sie unsicher sind, wer der Absender ist.

In der Regel werden von der DENW auch keine Word-Dateien verschickt!

Joomla SEF URLs by Artio
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datennschutzhinweisen