Das DACH I. Quartal 2019

dd 2019 01

Die neue Ausgabe des ZEDACH-Magazines "Das DACH" ist erschienen.

Im DENW-Regionalteil wird u. a. über folgende Themen berichtet:

  • DENW-Generalversammlung: 90 Millionen überschritten
  • FLEXBOX – digitalisieren Sie Ihr Handwerk
  • DENW und DEWALT – neue Wege im Flottenmanagement

 

Download

Alle Teile von Das DACH finden Sie hier.
Das DACH digital – online und tagesaktuell lesen – finden Sie hier.

Viel Spaß beim Lesen!

Asbest-Schulung und Erwerb der Sachkunde

2019 asbest

Zusammen mit dem Förderkreis zugunsten des Nachwuchses der Dachdecker-Innung Bremen e. V., bot die DENW den Grundkurs "Erwerb der Sachkunde nach Nr. 2.7 der TRGS 519 für Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten von Asbestzementprodukten" an.

Weiterlesen

Unsere Sommer-Öffnungszeiten

oeffnungszeit

Unsere Öffnungszeiten der Niederlassung Weyhe und aller Zweigstellen ändern sich ab dem 11. März 2019!

Wir sind zu folgenden Sommer-Öffnungszeiten für Sie da:

  • Mo.-Do.: 07:00 - 17:00 Uhr
  • Fr.: 07:00 - 15:00 Uhr

Mangelnde Ladungssicherung – welche Strafen drohen?

Bußgeld bis Freiheitsstrafe

Die Folgen mangelnder Ladungssicherung können vielfältig ausfallen. So werden Vergehen wie Überschreitung der Fahrzeugbreite oder eine nicht ausreichende Ladungssicherung gegen vermeidbaren Lärm mit lediglich € 10 bzw. € 20 sanktioniert. Wird jedoch in Folge mangelnder Ladungssicherung eine fremde Sache beschädigt oder zerstört, droht eine Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren. Wir haben uns die unterschiedlichen Fälle genauer angesehen und präsentieren Ihnen eine Übersicht drohende Konsequenzen mangelnder Ladungssicherung.

 

Bußgeldrechtliche Konsequenzen

Mangelnde Ladungssicherung

        Bußgeld        Punkte 
Fahrzeug überschreitet mit Ladung die Höhe von 4 m   20,- €   --
Fahrzeug überschreitet mit Ladung die Höhe von 4,20 m   60,- €   1
Fahrzeug überschreitet mit Ladung die zulässige Breite   20,- €   -- 
Ladung ragt nach hinten über 1 m raus und wird nicht durch Leuchte kenntlich gemacht    25,- €   -- 
Ladung nicht ausreichend gegen das Herabfallen gesichert   35,- €   1
Ladung nicht ausreichend gegen das Herabfallen gesichert – mit Gefährdung   60,- €   1
Ladung nicht ausreichend gegen das Herabfallen gesichert – mit Sachschaden   75,- €   1
Ladung nicht gegen vermeidbaren Lärm gesichert   10,- €   --

 

Überladung

Kraftfahrzeuge mit einem zul. Gesamtgewicht < 7,5 t         Bußgeld
Fahrer
      Punkte
Fahrer
      Bußgeld
Halter 
      Punkte
Halter
> 5 %   10,- €   --   10,- €   --
> 10 %   30,- €   --   30,- €   --
> 15 %   35,- €   --   35,- €   --
> 20 %   95,- €   1   95,- €   1
> 25 %   140,- €   1   140,- €   1
> 30 %   235,- €   1   235,- €   1

 

Kraftfahrzeuge mit einem zul. Gesamtgewicht > 7,5 t         Bußgeld
Fahrer    
      Punkte
Fahrer
      Bußgeld
Halter

      Punkte
Halter  
> 2-5 %   30,- €   --   35,- €   --
> 5 %   80,- €   1   140,- €   1
> 10 %   110,- €   1   235,- €   1
> 15 %   140,- €   1   285,- €   1
> 20 %   190,- €   1   380,- €   1
> 25 %   285,- €   1   425,- €   1
> 30 %   380,- €   1   425,- €   1

 

Strafrechtliche Konsequenzen

         Sanktion
Fahrlässige Tötung §222 StGB   Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe
Fahrlässige Körperverletzung §229 StGB   Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe
Sachbeschädigung §303 StGB   Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder Geldstrafe
Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr § 315 b StGB   Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe

 

Fazit

Das bei mangelnder Ladungssicherung fällige Bußgeld beträgt in vielen Fällen unter € 100,-. Doch kann es kann leicht in die Höhe schnellen, wenn die ungesicherte Ladung Sachen beschädigt und/oder Personen verletzt. Im Extremfall macht man sich einer fahrlässigen Körperverletzung oder Tötung schuldig – und dann wird es schnell richtig teuer.

Fazit: Nehmen Sie Ladungssicherung in Ihrem Betrieb nicht auf die leichte Schulter. Es zahlt sich nicht aus!

Joomla SEF URLs by Artio